Seitenanfang

zum Seiteninhalt springen |zur Hauptnavigation springen |

Schrifteinstellung
Zu Hause sein – Daheim fühlen

Seiteninhalt

Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie >>>

Das Altenwohn- und Pflegeheim Haus Waldeck in Griesheim

Grüner Haken steht für Verbraucherfreundlichkeit der Einrichtung

Das Altenwohn- und Pflegeheim Haus Waldeck in Griesheim ist ein Modellprojekt im Altenpflegesektor, das alle Wohn-, Lebens- und Hilfsformen beinhaltet. Es wurde vom Land Hessen und vom Bund gefördert und in den letzten Jahren grundlegend erweitert und erneuert. Somit gehört es zu den modernsten und freundlichsten Einrichtungen in Hessen.

Die langjährige Erfahrung im Pflegebereich, die vielseitigen Pflegedienstleistungen, das angenehme Ambiente am Waldrand in einem neuen Wohngebiet machen es zu einer sehr begehrten Altersresidenz. Durch das integrierte Café, die vielen kulturellen Angebote und Veranstaltungen im Pavillon wird sowohl den Bewohnern als auch den Gästen eine interessante, beliebte und lebendige Begegnungsstätte geboten.

Mittagstisch für alle!

Für alle, die in der Mittagspause gerne einkehren wollen:

Das Haus Waldeck bietet frisches, gesundes Essen an und das zu einem guten Preis.
Ob Fleischgericht oder vegetarisch - Sie haben beim täglich wechselnden Menü immer die Wahl.

Schauen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst.


Jobs & Karriere - Bewerben Sie sich jetzt online bei uns!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an den Stellenangeboten des Seniorenzentrums Haus Waldeck.

Alle Stellenangebote finden Sie in unserem Bewerberportal unter:

https://www.mein-check-in.de/griesheim/x/waldeck/index/cls/waldeck

Wir suchen Dich!

Bundesfreiwilligendienst im Haus Waldeck

Als Betreuungs- und Sozialhelfer oder als Helfer im Hausmeisterbereich.

Für mehr Informationen wende Dich an unseren Kooperationspartner, den IB Darmstadt, unter https://ib-freiwilligendienste.de/standort/210913/?t=search, oder bewirb Dich direkt unter karriere.griesheim.de/Haus_Waldeck

Catering

Als kommunaler Eigenbetrieb der Stadt Griesheim haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Griesheimer Kinder und Jugendliche vollwertig, abwechslungsreich und schmackhaft zu verpflegen.  Im Jahr 2017 haben wir die Mittagsverpflegung für das Kinder- und Familienzentrum Rheinstraße übernommen.
Ab dem 01.01.2020 beliefern wir die Kindertagesstätten & Betreuenden Grundschulen der Stadt Griesheim.

Weitere Informationen und Speisepläne finden Sie hier>>

Kreislaufwirtschaft bei der biologischen Abfallentsorgung optimiert

Der städtische Eigenbetrieb „Seniorenzentrum Haus Waldeck“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Kreislaufwirtschaft im Hinblick auf die biologische Abfallentsorgung dauerhaft zu optimieren. Dafür werden die abbaubaren Küchen- und Kantinenabfälle für die regionale Biogasproduktion und als Dünger in der Landwirtschaft eingesetzt.

„Wir tragen mit dem Weiterverwertungsprozess von Küchenabfällen zum Erfolg einer nachhaltigen Entsorgung bei. Dabei stehen Umwelt- und Klimaschutz sowie Ressourceneffizienz im Fokus.  Es geht darum, Waren nicht nur herzustellen, zu nutzen und zu beseitigen, sondern die eingesetzten Rohstoffe wieder in den Produktionsprozess zurückzuführen. So entsteht ein geschlossener Kreislauf“, betont Bürgermeister Geza Krebs-Wetzl.

Bei der Essenszubereitung für die Bewohner*innen des Haus Waldeck, für Gäste des Mittagstisches sowie für das Catering von Kitas und betreuenden Grundschulen fallen jährlich rund 60.000 Liter Küchenabfälle an – darunter beispielsweise Obst- und Gemüseschalen. Damit eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft entstehen kann, werden die Abfälle in Behältern gesammelt und wöchentlich von der Rädge-Gunkel KG aus Pfungstadt abgeholt. Diese verwertet die biologisch abbaubaren Küchenabfälle in ihrer Biogasanlage. Der über einen Gasmotor erzeugte Strom wird dann in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Die beim Prozess zurückbleibenden Nährstoffe werden zusätzlich vom dazugehörigen Landwirtschaftsbetrieb als Dünger auf den eigenen Mais-, Weizen- und Rapsfeldern aufgebracht. Abnehmer der geernteten Rohstoffe ist die RWZ Raiffeisen Riedstadt-Wolfskehlen, die sie für die Güterproduktion von Fleisch (Tierfutter), Mehl und Öl über Produktionsfirmen weiter verwendet. Der Kreis schließt sich, indem der Eigenbetrieb „Seniorenzentrum Haus Waldeck“ die regional hergestellten Lebensmittel wieder einkauft und davon Mahlzeiten zubereitet.

Peter Spohrs, Hauswirtschaftsleiter im Haus Waldeck, ist zufrieden: „Wir haben mit dieser nachhaltigen Vorgehensweise bei der Abfallentsorgung das Ziel erreicht, den Wert von Gütern, Stoffen und Ressourcen so lange wie möglich zu erhalten, zugleich den Einsatz neuer Rohstoffe zu minimieren und Abfall weitestgehend zu vermeiden.“

MDK-Prüfungsergebnisse für das Haus Waldeck

Focus Top 20

Die Stadt Griesheim, die Mitarbeiter und die Ehrenamtlichen sowie die ortsansässigen Vereine und Kirchengemeinden tragen mit ihrer umfangreichen Arbeit im Seniorenbereich dazu bei, dass Griesheim auch für die ältere Generation eine sehr angenehme Wohn- und Lebensqualität bietet.

MDK-Prüfungsergebnisse für das Haus Waldeck:
Hier kommen Sie zu den MDK-Prüfungsergebnissen >>

Kontakt

Seniorenzentrum
Haus Waldeck

Eichendorffstraße 50
64347  Griesheim
Telefon:  0 61 55 / 60 04 - 0
Telefax:  0 61 55 / 60 04 - 30
E-Mail: info@hauswaldeck-griesheim.de