Seitenanfang

zum Seiteninhalt springen |zur Hauptnavigation springen |

Schrifteinstellung
Informationen zur Corona-Pandemie

Seiteninhalt

Informationen zur Corona-Pandemie

Pandemievorsorge für Herbst und Winter - Regelungen ab 01. Oktober 2022

Information über Besuchs- und Testorganisation ab 17. Oktober 2022


Sehr geehrte Angehörige und gesetzliche Vertretungen,
sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

der dritte Pandemie-Herbst und -Winter steht unmittelbar bevor. Während bereits seit den Sommermonaten im öffentlichen Raum, in der Gastronomie, bei Sport-, Kultur- und Freizeitveranstaltungen nahezu sämtliche Coronaregelungen entfallen sind, gelten für Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser, Arztpraxen und weitere Gesundheitseinrichtungen unverändert hohe Schutz- und Hygieneanforderungen. Diese werden aufgrund gesetzlicher Vorschriften auch über den Herbst und Winter, bis mindestens April 2023, fortbestehen.
Ich möchte Sie daher über die Regelungen informieren, die seit dem 01. Oktober 2022 mit in Kraft treten des „Gesetzes zur Stärkung des Schutzes der Bevölkerung und insbesondere vulnerabler Personengruppen vor COVID-19 (kurz COVID-SchutzG)“ nunmehr bundesweit für Besucher gelten.

Ferner passen wir in diesem Zuge unsere Besuchs- und Testorganisation an, über die ich Sie gleichfalls informieren möchte.


Welche bundesweiten Basismaßnahmen gelten nach dem COVID-SchutzG ab dem 1. Oktober 2022 weiterhin für Besucher in Pflegeeinrichtungen?
Für den Zutritt zu Pflegeeinrichtungen gilt ausnahmslos eine Testpflicht als auch eine Maskenpflicht.

Maskenpflicht
Besucher in Pflegeeinrichtungen sind zum Tragen einer FFP2-Atemschutzmaske verpflichtet. Diese stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne kostenfrei zur Verfügung.

Ausnahmen von der Maskenpflicht sind vorgesehen

  •  für Kinder unter 6 Jahren,
  • für Personen, die aus medizinischen Gründen keine Maske tragen können sowie für gehörlose und schwerhörige Menschen (Vorlage eines Nachweises erforderlich),
  • für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 14 Jahren ist statt einer FFP2-Maske eine medizinische Maske möglich.


Testnachweispflicht

Besucher benötigen für den Zutritt zu Pflegeeinrichtungen einen Antigen-Schnelltest. Der Testnachweis darf max. 24 Stunden alt sein und muss durch eine offizielle Teststelle erfolgen. Zu den Öffnungszeiten unseres Testcenters können Sie weiterhin gerne unser kostenfreies Testangebot nutzen.


Teststrategie bei Bewohnern und Beschäftigten

Um ein möglichst hohes Schutzniveau zu erreichen und Infektionsgeschehen möglichst früh zu erkennen, testen wir weiterhin alle Bewohner regelhaft zweimal pro Woche und alle Mitarbeitenden arbeitstäglich, unabhängig des Immunitäts- bzw. Impfstatus.

Es ist uns bewusst, dass die Regelungen zur Pandemiebekämpfung auch für Sie mit einem erhöhten Aufwand verbunden sind. Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet diese Schutzmaßnahmen umzusetzen, damit diese ihre volle Wirkung entfalten können.

Wir bitten Sie daher weiterhin um Ihre Mitwirkung und Ihr Verständnis. Nachfolgend erläutere ich Ihnen gerne die aktualisierten Besuchs- und Testregelungen im Haus Waldeck.?

Besuchs- und Testregelungen im Seniorenzentrum Haus Waldeck ab 17. Oktober 2022



Zutritt für Besucher nur mit Testnachweis zulässig

Besucher müssen - unabhängig ihres Impf- oder Genesenenstatus - einen Nachweis über einen negativen, höchstens 24 Stunden alten PoC-Antigen-Schnelltest vorlegen.

Hierfür können Sie gerne während der Öffnungszeiten unseres Testcenters das Testangebot nutzen. Dies ist für Sie weiterhin kostenfrei.

Alternativ können Sie sich in einer öffentlichen Bürgerteststelle testen lassen. Damit Sie als Besucher einen Anspruch auf kostenfreie Bürgertestung – ohne Eigenbeteiligung – haben, nutzen Sie bitte die beigefügte Bestätigung zur Vorlage bei der Teststelle. Ohne Vorlage dieser Bestätigung ist in der Regel bei Bürgerteststellen eine Eigenbeteiligung zu entrichten.

Welche Testzeiten stehen Ihnen zur Verfügung?
Öffnungszeiten unseres Testcenters für Besucher
Regel-Einlass-/Besuchszeiten

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
09.30 Uhr bis 10.30 Uhr09.30 Uhr bis 10.30 Uhr09.30 Uhr bis 10.30 Uhr09.30 Uhr bis 10.30 Uhr14.00 Uhr bis 16.00 Uhr14.00 Uhr bis 16.00 Uhr14.00 Uhr bis 16.00 Uhr



GUT ZU WISSEN!
Außerhalb der Öffnungszeiten unseres Testcenters bieten wir keine Testungen an.
Für den Einlass außerhalb dieser Zeiten (nur im Ausnahmefall möglich) ist daher unbedingt ein Testnachweis einer Bürgerteststelle erforderlich, den Sie bitte zum Besuch mitbringen. Ohne Testnachweis ist der Zutritt weiterhin untersagt.

Wo finden die Testungen statt?
Unser Testcenter befindet sich im Foyer. Der Zugang erfolgt über den Haupteingang. Zum Einlass nutzen Sie bitte die Klingel am Haupteingang.


Welche Einlass-/Besuchszeiten stehen Ihnen zur Verfügung?

Während der Öffnungszeiten unseres Testcenters können Sie jederzeit zu Besuch kommen.
Eine Besuchsanmeldung ist in dieser Zeit nicht mehr erforderlich.
Unser Testpersonal ist in dieser Zeit für den Einlass, die Testung bzw. Testnachweiskontrolle und die Sicherstellung der Schutz- und Hygieneanforderungen zuständig (FFP2-Maske, Händedesinfektion, Abstandsregel, etc.).

Sind Besuche außerhalb der Regel-Einlass-/Besuchszeiten möglich?
Außerhalb der Öffnungszeiten unseres Testcenters sind Besuche aus organisatorischen Gründen nur im Einzelfall und aus besonderem Anlass möglich, insbesondere aus sozial-ethischen Gründen. In Einzelfällen können individuelle Besuchszeiten (keine Testzeiten!) mit dem Wohnbereich vereinbart werden. Insbesondere dann, wenn sich Bewohner im Sterbeprozess befinden, bei depressiven Episoden oder Rückzugstendenzen aber auch zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen, Jubiläen und Familienfeiern.

Wir bitten außerhalb der Regel-Einlass-/Besuchszeiten auf spontane bzw. sehr kurzfristige Besuche und Abholungen zu verzichten, da diese unter Pandemiebedingungen für das Pflegepersonal mit einem organisatorischen Mehraufwand verbunden sind. Solche Besuche und Abholungen sind frühzeitig in den Wohnbereichen anzukündigen, idealerweise einen Tag vor dem Besuch oder vor der Abholung, spätestens jedoch 1 Stunde vorher.

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung.

Bleiben Sie gesund!